Wustis Blog

Der Blog über Tobias Wust und seine Reise

Schuhe: Acokus

| 6 Kommentare

Acokus

Meine Acokus nach 4 Monaten

Wanderstiefel? Sandalen? Flip-Flops oder doch der ausgelatschte Turnschuh? Es gibt viele Schuhe, die man auf Reisen kann. Die meisten davon haben einen speziellen Einsatzbereich. In den Bergen die Wanderschuhe, beim laufen die Turnschuhe. Aber 90% der Zeit trage ich nur ein paar Schuhe. Meine Acokus.

Leichte Segeltuchschuhe. Ein Billignachbau der französischen Schuhmarke Feiyue. Es gibt sie auch als Kwon, Feivue oder anderen eben als echten Feiyue. Diese Schuhe sind bei Traceuren, also Leuten, die Parkour machen, sehr beliebt. Die Nachbauten sind sehr billig (12-17€). Für den Sport mochte ich die Schuhe eigentlich nie besonders aber beim Reisen sind sie super.

Acoku Sohle

Acoku Sohle

Die meisten Leute auf Reisen sieht man mit Flip-Flops oder seltener mit Sandalen. Nur die wenigsten Leute entscheiden sich für die Variante, wie ich sie habe. Das Gute an den Schuhen ist für mich, dass ich sie blitzschnell verwandeln kann. Wenn ich einen Ort erkunde und sehe, dass man dort super klettern kann oder etwas anderes ist, wo ich Halt in meinen Schuhen haben will, dann klappe ich einfach die Ferse hoch und habe einen Schuh. Einen Nachteil hat das ganze natürlich auch. Die Schuhe stinken nach einer Weile bestialisch.

Einsatzbereiche für die Acokus:

  • Rafting
  • Leichtes Klettern
  • Parkour
  • Hausschuhe
  • Alltagsschuhe
  • Autofahren (viele fahren auch mit Flip-Flops aber das finde ich fahrlässig)

Meine Acokus werden wahrscheinlich die ersten sein, die sich von innen nach außen abnutzen. Normalerweise beim Parkour nutzt sich die Sohle innerhalb weniger Wochen von außen ab. Meine nutzen sich nun seit fast vier Monaten von innen ab. Hoffentlich halten sie noch eine Weile.

Links:

Welche Schuhe tragt ihr auf Reisen?

 

6 Kommentare

  1. Wenn ich eins beim reisen gelernt habe, dann ist es gute Schuhe zu haben.

    • Auf deiner Seite habe ich bei der Ausrüstung gefunden, dass du Asics Laufschuhe beim Reisen benutzt. Schwitzen deine Füße da in warmen Ländern nicht wie verrückt?
      Also Laufschuhe habe ich auch dabei (New Balance U420) aber die trage ich nur zum Training.

  2. Gute Schuhe sind das A und O. Hast du nicht die richtigen Schuhe, kannst du die ganze Reise vergessen.

  3. Was die meisten als gute Schuhe ansehen sind Schuhe mit hohen Absätzen und einer unnötigen Dämpfung. Es ist Trainingssache ob man in Barfußschuhen angenehm wandern/laufen gehen kann. Auf jeden Fall hat man in Schuhen mit einer dünneren Sohle ein höheres Freiheitsgefühl.

    • Also es kommt ja auch enorm darauf an, wo und was man wandert. Eine lange Bergtour würde ich jetzt auch nicht mit Feiyus angehen. Da bevorzuge ich meine Wanderstiefel. Aber für den normalen Alltagsgebrauch, sind ungedämpfte Schuhe allemal ausreichend und angenehm. Außer in Neuseeland. Hier ist es zu kalt 😀

  4. Toller Eintrag:
    Die Treter sind ja anscheinend ideal für Traveler.Ich bevorzuge da aber meine Meindl Wanderschuhe.

Kommentar verfassen