Wustis Blog

Der Blog über Tobias Wust und seine Reise

Karibik in Australien: Mission Beach

| Keine Kommentare

Mission Beach

Mission Beach

Weiterreise von Cairns. In meinem Hostel in Cairns ist ein Schweizer. Den kann ich überzeugen mich mitzunehmen. Er will nach Townsville, vorher aber noch eine Nacht in Mission Beach verbringen. Ich habe keine Ahnung wo das ist oder was es dort gibt aber ich bin dabei!

Morgens geht es los, ein paar Stündchen fahrt. Alles in Australien ist weit und schon sind wir da. Er schläft auf dem Campingplatz, ich im nahe gelegenen YHA-Hostel für 22$. Viel gibt es in Mission Beach nicht. Bisauf den Strand. Der hat es aber in sich. Unheimlich weit und unheimlich leer. Kaum eine Menschseele zu sehen. Südseetraum pur.  Wie das Leben so spielt gibt es aber auch hier mal wieder einen Haken. Quallen. Nicht die possierlichen, die wir in Deutschland haben, die man als Frisbee missbraucht, sondern die, die einen vielleicht umbringen, wenn man den Stich nicht behandelt. Also kein Schwimmen im Wasser. Es gibt einen Bereich am Strand, der mit einem Netz abgesichert wird. Dort sind 3 oder 4 Leute im Wasser. Ich gönne mir natürlich auch ein paar Bahnen.

Tja eine Nacht bleibe ich in Mission Beach. Den Abend verbringe ich mit ein paar Schwedinnen. Nicht wie ihr denkt. Wir spielen Scrabble. Habt ihr mal versucht Scrabble in einer anderen Sprache als Deutsch zu spielen? Kacke sage ich. Da wird ohne Ende diskutiert, ob es ein Wort gibt oder nicht. Eine der Schwedinnen legt “dank”. Das sei so etwas wie feucht aber niemand außer ihr kennt das Wort. Mittlerweile habe ich es nachgeschlagen. Es existiert wirklich.

Bananenplantage

Bananen Frisch vom Baum

Am nächsten Morgen will mein schweizer Fahrer 8:30 weiter Fahren. Also wird schon wieder Früh aufgestanden. Die Fahrt dauert wieder ein paar Stündchen. Unterwegs halten wir an einem Bananenfeld. 5 Bananen für 1$. Endlich mal ein fairer Preis in Australien!

In Townsville trennen sich unsere Wege. Der Schweizer geht in ein Hostel, ich habe jemanden bei Couchsurfing gefunden, bei dem ich unterkommen kann. Dazu bald wieder mehr.

 

Kommentar verfassen